Siehe Fotos (19)

CHÂTEAU CABEZAC

Getränke, Weine und Spirituosen Um Bize-Minervois
  • Im Vorgebirge der Causse am Fuß der Montagne Noire liegt das Weingut Château Cabezac, welches sich durch seine Qualitätsweine einen guten Ruf als Weinbaugebiet geschaffen hat. Die Anbaufläche, g.U. Minervois, besteht aus verschiedenen Terroirtypen, die es ermöglichen, hervorragende Jahrgänge mit Stil zu produzieren.
    Der Besitzer des Château Cabezac, Gontran Dondain, hat sein ganzes, kreatives Können in den Dienst seiner Leidenschaft für den Wein gestellt: Parzellenauswahl, geringere...
    Im Vorgebirge der Causse am Fuß der Montagne Noire liegt das Weingut Château Cabezac, welches sich durch seine Qualitätsweine einen guten Ruf als Weinbaugebiet geschaffen hat. Die Anbaufläche, g.U. Minervois, besteht aus verschiedenen Terroirtypen, die es ermöglichen, hervorragende Jahrgänge mit Stil zu produzieren.
    Der Besitzer des Château Cabezac, Gontran Dondain, hat sein ganzes, kreatives Können in den Dienst seiner Leidenschaft für den Wein gestellt: Parzellenauswahl, geringere Quantität und höhere Qualität, und die traditionelle Weinbereitung; es wurde alles umgesetzt, was zur Würdigung der Erde und der Menschen, die sie bewirtschaften, dient.
    Château Cabezac ist auch ein Ziel des Weintourismus und Schlemmertreff mit Hotel und Restaurant.
    Das Team des Château Cabezac lässt Sie durch erleuchtende Besichtigungen des Weinguts und seiner Kellerei, Weinproben, önologische Tagesprogramme, Themenabende und einmalige Events die Reichhaltigkeit der Minervois‘schen Erde entdecken.
  • Gesprochene Sprachen
    • Englisch
  • Tourismus und Behinderung
  • Angenommene Kundschaften
    • Einzelpersonen
    • Gruppen
Service
  • Dienste
    • Tiere erlaubt
Tarife
Zahlungsmöglichkeiten
  • Kreditkarte
  • Bank- und Postschecks
  • Bargeld
  • Eurocard - Mastercard
  • Visa
  • Tarife
  • Besichtigung / Verkostung
    Von 0 € bis zum 20 €
Öffnungen
  • ab 1. Januar 2020
    bis zum 31. März 2020
  • ab 1. April 2020
    bis zum 5. Juli 2020
  • ab 6. Juli 2020
    bis zum 20. August 2020
  • ab 21. August 2020
    bis zum 31. Oktober 2020
  • ab 1. November 2020
    bis zum 31. Dezember 2020
  • Montag
    10:00 - 13:00
    14:00 - 18:00
  • Dienstag
    10:00 - 13:00
    14:00 - 18:00
  • Mittwoch
    10:00 - 13:00
    14:00 - 18:00
  • Donnerstag
    10:00 - 13:00
    14:00 - 18:00
  • Freitag
    10:00 - 13:00
    14:00 - 18:00
  • Samstag
    10:00 - 13:00
    14:00 - 18:00
  • Sonntag
    Geschlossen
    -
  • Montag
    10:00 - 13:00
    14:00 - 18:30
  • Dienstag
    10:00 - 13:00
    14:00 - 18:30
  • Mittwoch
    10:00 - 13:00
    14:00 - 18:30
  • Donnerstag
    10:00 - 13:00
    14:00 - 18:30
  • Freitag
    10:00 - 13:00
    14:00 - 18:30
  • Samstag
    10:00 - 13:00
    14:00 - 18:30
  • Sonntag
    Geschlossen
    -
  • Montag
    10:00
    19:00
  • Dienstag
    10:00
    19:00
  • Mittwoch
    10:00
    19:00
  • Donnerstag
    10:00
    19:00
  • Freitag
    10:00
    19:00
  • Samstag
    10:00
    19:00
  • Sonntag
    10:00
    19:00
  • Montag
    10:00 - 13:00
    14:00 - 18:30
  • Dienstag
    10:00 - 13:00
    14:00 - 18:30
  • Mittwoch
    10:00 - 13:00
    14:00 - 18:30
  • Donnerstag
    10:00 - 13:00
    14:00 - 18:30
  • Freitag
    10:00 - 13:00
    14:00 - 18:30
  • Samstag
    10:00 - 13:00
    14:00 - 18:30
  • Sonntag
    Geschlossen
    -
  • Montag
    10:00 - 13:00
    14:00 - 18:00
  • Dienstag
    10:00 - 13:00
    14:00 - 18:00
  • Mittwoch
    10:00 - 13:00
    14:00 - 18:00
  • Donnerstag
    10:00 - 13:00
    14:00 - 18:00
  • Freitag
    10:00 - 13:00
    14:00 - 18:00
  • Samstag
    10:00 - 13:00
    14:00 - 18:00
  • Sonntag
    Geschlossen
    -